Bandscheibenvorfall gut therapiert

Bandscheibenvorfall in der Lendenwirbelsäule, was nun? Wer kennt sie nicht, die lästigen Kreuzschmerzen, wie sie im Volksmund gerne genannt werden. Doch wann bemerkt man, dass es kritisch wird und was kann man dagegen tun? Mit all diesen Fragen beschäftigt sich spine.at, die Gesellschaft für Wirbelsäulenchirurgie, Tag ein Tag aus.

Details

Neue minimalinvasive Operationsmethode für Halswirbelbruch

Brüche des 2. Halswirbelkörpers kommen insbesondere im höheren Alter sehr häufig vor. Diese Brüche sind sehr schmerzhaft und führen unbehandelt zu einer starken Herabsetzung der allgemeinen Beweglichkeit und dadurch auch der Lebensqualität der Patienten. Die Einschränkungen gehen oft so weit, dass betagte Patienten kaum noch das Bett verlassen können. – Lesen Sie mehr!

Details
Prof. Kambiz Sarahrudi

Wirbelsäulenbeschwerden – worauf es wirklich ankommt!

In jüngster Zeit häufen sich Medienberichte mit vorwiegend unrichtigen bzw. für Österreich nichtzutreffenden Statistiken und falschen Zahlen, die suggerieren, dass zu oft an der Wirbelsäule operiert wird. Die Österreichische Gesellschaft für Wirbelsäulenchirurgie (spine.at) möchte dazu Stellung beziehen, die Situation näher beleuchten und mit Fakten belegen:

Details

Wenn die Säule Wirbel macht, kann das ganz schön an den Nerven zerren

Wenn die Säule Wirbel macht, kann das ganz schön an den Nerven zerren. Beweglich und zugleich stabil soll die Wirbelsäule sein. Das bedeutet für jeden Materialtechniker eine Herausforderung. Die Natur hat das gelöst, aber eben auch ein wenig anfällig. Bei Rückenschmerzen handelt es sich häufig um eine Zivilisationskrankheit: Bewegungsmangel und eine sitzende Lebensweise, aber auch…

Details

EUROSPINE: Handy-Nacken – die globale Erkrankung junger Generationen

Zu den heutzutage wohl begehrtesten Geschenken gehören Smartphones. Tausende dieser nützlichen elektronischen Geräte wurden während der vergangenen Feiertage an geliebte Menschen verschenkt. Jeder braucht eines, und unser Leben scheint schon komplett von diesen ständigen Begleitern, die nahezu an uns kleben bzw. bereits mittels Kopfhörern mit dem Körper verschmelzen, abhängig zu sein. Das Smartphone ist immer…

Details